Startseite > Befehle, Excel, Excel 2003, Excel 2007, Excel 2010, Excel-Inside, Funktionen, VBA > Umwandeln von Umlauten in Excel

Umwandeln von Umlauten in Excel

Das folgende Beispiel zeigt, wie sich mit VBA Umlaute wie „ä“ in „ae“ und umgekehrt „ae“ in „ä“ umwandeln lassen.

Hier geht´s direkt zum Beitrag auf Excel-Inside.de.

Advertisements
Schlagwörter: , ,
  1. 29. März 2010 um 12:30

    Danke für dieses nützliche Makro. Es hat sich allerdings noch ein kleiner Fehler eingeschlichen: in der 2. Zeile darf nur nach einem „Ä“ gesucht werden. (Gibt es eigentlich deutsche Wörter mit 2ä?)

    • 29. März 2010 um 17:55

      Hallo Ute,

      vielen Dank für den Hinweis! Habe den Code abgeändert. Ich denke, es gibt keine Wörte mit 2Ä 🙂

      Viele Grüße

      Alois

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: